THE RED LINE – eine Kunstausstellung

THE RED LINE – eine Kunstausstellung im und für den Reinhardswald am 21. und 22. September

THE RED LINE – die ROTE LINIE bezeichnet eine letzte Grenze. Sie steht für etwas, was keinesfalls übertreten werden sollte.                                                                                                                                                        

THE RED LINE ist deshalb auch der Titel, den die Leipziger Künstler Saxana Sötschel und Helge Hommes ihrer Gemäldeausstellung gegeben haben.

Halt – hier ist eine Grenze, die nicht überschritten werden darf, eine Grenze, die der Wald selbst bildet durch sein Sein an sich und seine besondere Bedeutung für uns Menschen, wie für das Leben als Ganzes.

Saxana und Helge stellen sich mit ihrer Arbeit an die Seite des Reinhardswaldes – und sie stehen mit hohem Engagement Seite an Seite mit den Menschen, die sich in immer größer werdender Zahl für den Schutz des Reinhardswaldes einsetzen – mit uns allen, für die die geplanten gigantischen Windanlagen dort eine krasse Überschreitung eben dieser RED LINE – der ROTEN LINIE darstellt.

Dreimal zwischen Januar und August, bei 3 Grad minus mit Schnee und Eis aber auch bei 30 Grad plus in schwüler Sommerhitze malten sie im und für den nordhessischen Grimmschen Märchenwald – den Reinhardswald.

Mitten im Wald also entstanden an verschiedenen Orten ihre ausdrucksstarken und z.T. großformatigen Bilder – und mitten im Reinhardswald möchten Sie diese nun auch präsentieren.

An nur 2 Tagen – nämlich am 21. und 22. September, nahe des Wander-Parkplatzes Forstscheid im Reinhardswald ab (im wahrsten Sinne des Wortes) 5 vor12 bis zur Dämmerung zeigen Sie etwa 30 ihrer Werke.

In dieser Zeit stehen beide Künstler für  Fragen und Gespräche zur Verfügung. Begleitet wird die Ausstellung von weiteren Aktionen.

Hier findet Ihr ihre offizielle Einladung (s. Anhang )  mit der großen Bitte um Weiterleitung in Eure Kreise und an Interessierte!

Eine ausführlichere Stellungnahme zu ihrer Arbeit und weitere Fotos sind in der Dokumentationsmappe hier (s. Anhang ) zu lesen und zu sehen.

Und hier könnt Ihr Euch über den Ort der Ausstellung orientieren > https://goo.gl/maps/qip33panKtodUtLD9

Ab Parkplatz Forstscheid wird der Weg zur Ausstellung ausgeschildert sein.

Sehen wir uns am Wochenende im Reinhardswald? Wir alle würden uns freuen!

Euer Local-Team von Rettet den Reinhardswald!